… lange ersehnt!

… von mir, zumindest unter diesem einen, kurzfristigen Aspekt,
ist die Fortführung des folgenden Seminars nach der “Sommer-Pause”,
und zum Anderen, gemäß des Themas, der “Überschrift” ist es natürlich die andere, große Er-Wartung …

“Die Zeichen der Zeit”

Am Ende dieses Vortrages von Christopher Kramp habe ich Antworten erhalten,
dank des Fokusses den Christopher hier auf die Worte Jesu,
bzw. seiner damaligen Taten und Reaktionen gelegt hat.

Es ist eigentlich eine klare, wenn auch traurig machende Antwort, welche sich dort findet –
bezugnehmend auf eine Fragestellung,
welche ich in den letzten Wochen und Monaten anderen Geschwistern und auch Pastoren gestellt habe.
Wo wir uns tief ausgetauscht haben, wo es etliche Antworten und Reaktionen gab.

Durch dieses kleine und doch tiefe Studium hier
und die klare Perspektive samt den aufgezeigten “Fakten” und Antworten,
welche klar im Wort und im Handeln des Herrn zu finden sind,
gibt es für mich eine gewisse Antwort …

Doch schaut mal selbst,
was die Betrachtung, der Fokus und auch die Conclusio euch sagt oder sagen mag:

Was sind deine Gedanken, deine Erkenntnisse und vielleicht auch deine Antworten – hin zu deinen weiteren Vorgehensweisen? Was haben die Worte des Herrn samt seinen Taten diesbezüglich mit dir gemacht?

Wenn du Antworten und Worte hast, wenn du Aspekte und Lösungen nicht nur im Sinn hast,
dann verschenke doch hier deine Worte.
Sei eingeladen, die Kommentar-Funktion hier im Blog zu nutzen
und/oder, wenn du nicht bei WordPress angemeldet bist,
schicke doch einfach eine Mail über das Kontakt-Formular auf dieser Domain hier.

Lieben Dank vorab für das Echo, für euren Langmut
und habt eine gesegnete und erkenntnisreiche Woche,
Ralf.

Schreibe einen Kommentar