Ein Spiegel, eine Erinnerung für mich …

und vielleicht auch für dich? Ich bin dankbar für den "Luxus", daß ich nehezu jeden Tag die Freiheit habe, nach der morgendlichen Andacht mir anschließend noch einen Vortrag oder eine Predikt anschauen zu dürfen. Heute, wo die Sommerpause auf "diversen Kanälen" für etwas "Ebbe sorgt", habe ich mal auf den Fundus meiner Festplatte zurück gegriffen. Wo mein Finger betreff "Doppel-Klick" stehen geblieben ist, seht ihr also, wenn ihr ebenfalls "klickt": https://www.youtube.com/watch?v=09mEU78yxcc Hmm, die Dankbarkeit geht immer weiter, erstrecht, wenn man…

Weiterlesen Ein Spiegel, eine Erinnerung für mich …

Wie dick sind unsere “Seile”?

... oder wie groß sind unsere/deine Hände ? ! ? Gestern ist mir nochmals ein äußerst tiefer und doch aktueller Vortrag "vor die Nase gekommen", den ich gerne hier mit euch teilen mag und im Besonderen an euer Herz legen mag. Nicht nur, daß es in diesen gut 60 Minuten um dieses wohlbekannte Bild von Frau White geht, wo die Überschrift(en) ein kleiner Wink sind, sondern auch, weil es hier in wunderbarer Weise gleichzeitig um "Verheißung", "Aufruf", "Einladung" und auch…

Weiterlesen Wie dick sind unsere “Seile”?

Lückentext

Bei meinem heutigen "Lese-Studium" durfte der Textmarker wieder reichlich arbeiten - und während er dies tat, dachte ich mir, daß diese Textstellen es "verdient hätten", hier und ansatzweise am Stück mal zu "erscheinen". Nun, das hört sich oder liest sich etwas ungewohnt und seltsam an - doch vielleicht findet ihr, in den auszugsweisen Worten von Frau White, den einen oder anderen Impuls ... oder mögt die Lücken füllen: "Steh auf, nimm deine Matte und geh!" (Johannes 5,8 NLB) ... Ohne…

Weiterlesen Lückentext

Die Worte der vermeintlichen “Grundschülerin”

Ich, der ich auch keine drei Jahre in der Bibel "studiert" habe, der gerade mal 13 Monate in der örtlichen Gemeinde zu Gast bin, (und wahrscheinlich und mit einem großen Augenzwinkern auch noch aus der Gegend von Nazareth komme)finde die Worte der "Grundschülerin", welche da nur 3 Jahre die Schule besucht hat, sehr rund, stimmig, ausgewogen und in erstaunlicherweise extrem harmonisch, wie sie mit der Bibel "korrespondieren". Ich weiß um die Stimmen in der "Gemeinschaft", welche damit ihre Probleme haben;…

Weiterlesen Die Worte der vermeintlichen “Grundschülerin”