Zeichen der Zeit (30. September 2020)

Ein äußerst informativer und Augen-öffnender Tipp einer lieben Schwester und ein weiterer Aufruf, in die Tat zu gehen, nicht nur was das "Landleben und die Landarche(n)" angeht. So wurde mir heute dieser Vortrag von Kurt Piesslinger "zugespielt", wo er nicht nur plastisch und verständlich die Ereignisse und Entwicklungen der "aktuellen Zeit aufzeigt - doch schaut erstmal selbst: https://www.youtube.com/watch?v=w5TjdPbjzjQ&feature=youtu.be Darüber hinaus und folgend ist mir ein Vortrag von Walter Veith aus seiner Reihe "What´s up Prof" augenscheinlich in den Sinn gekommen,…

Weiterlesen Zeichen der Zeit (30. September 2020)

Wie dick sind unsere “Seile”?

... oder wie groß sind unsere/deine Hände ? ! ? Gestern ist mir nochmals ein äußerst tiefer und doch aktueller Vortrag "vor die Nase gekommen", den ich gerne hier mit euch teilen mag und im Besonderen an euer Herz legen mag. Nicht nur, daß es in diesen gut 60 Minuten um dieses wohlbekannte Bild von Frau White geht, wo die Überschrift(en) ein kleiner Wink sind, sondern auch, weil es hier in wunderbarer Weise gleichzeitig um "Verheißung", "Aufruf", "Einladung" und auch…

Weiterlesen Wie dick sind unsere “Seile”?

Typischer Parallelismus?

Man könnte es aber auch (diesen "typischen Parallelismus), vielleicht etwas bildhafter umschreiben, mit "dem Eulen nach Athen tragen" benennen. Gerne möchte ich dieses Fundstück, aus meinem arythmischen "Lese-Kalender" hier einstellen und die verkannter und oft noch, vielleicht auch wegen ihrer mangelnden Schulbildung, klein gehaltene Autorin zitieren. Es reicht von daher nur der "Bericht" über die Ausgangs-Geschichte, das Original - um hier den Spiegel erkennen zu können: Die Gleichgültigkeit im Volk Gottes Dem Priester Zacharias war bereits das baldige Kommen des…

Weiterlesen Typischer Parallelismus?