Die Wahrheit in Fülle … ausleben?!!

"Welche" Wahrheit lebst du aus?

Kennen wir die Grundlagen der Wahrheit?
Haben wir sie geistig/geistlich erkannt?
… und wenn ja, leben wir sie vor?

Diese Fragen, samt der Erinnerung an …
bringt uns Walter Veith (auch wenn der Vortrag schon 6 Jahre alt ist) in einer besonderen Tiefe
und auch in Dringlichkeit nah:

Tja, “niemand ist eine Insel”…
(und der Vortrag macht eine “kleinen Umweg” durch und in die Natur”, welches ja auch nicht verkehrt ist, oder?)

Und doch kommen zumindest mir weitere Fragen:
Wie sind wir “vernetzt”, verbunden?
Wie sehr streben wir nach Erkenntnis bis hin zu Weisheit und Wahrheit?
Oder eben hin in eine Einheit, wie sie beschrieben ist bei der “ersten Gemeinde” …

Gut, wir, einige oder etliche warten auf den “Spätregen” –
doch sind wir nicht eigentlich “Regenmacher?” und können das Ausgießen des Regens beschleunigen?
Hmm, wo sich direkt eine weitere Frage anschließt, welche schon zugenüge und auch konträr diskutiert wurde:
Können wir die Wiederkunft des Herrn beschleunigen ?? …

Wie groß ist unser Wunsch … und auch unser “Tun”, unsere Bereitschaft?
Und gibt es Hilfe? (eigentlich eine rhetorische Frage!!)

ähh, was liegt eigentlich der “Insel-Bildung” zugrunde?

Nun, Fragen über Fragen – hast du Antworten, hast du Lösungen, Lösungen …
?

Lieben Dank für eure Antworten,
eine gesegnete “Rest-Woche”,
Ralf.

Schreibe einen Kommentar